Fest eingeteilte Dressurstunden

Um eine bessere Förderung unserer Reiter zu erreichen, möchten wir den Dressuruntericht in Gruppen mit möglichst vergleichbarem Leistungsstand durchführen. Hierzu werden wir Gruppen bilden, die wöchentlich gemeinsam Unterricht haben.
Um dieses sinnvoll durchzuführen, ist folgendes zu beachten:
Die Stunden müssen auch dann bezahlt werden wenn der Reiter nicht teilnimmt.
Das Benennen von Ersatzreitern ist nur dann möglich, wenn dieser vom Leistungsstand in die Gruppe passt und dieses mit dem Reitlehrer ausdrücklich abgesprochen ist.
Wer an den Stunden teilnehmen will, meldet sich sich bei Malin Dorenkamp an.
Die Einteilung wird monatlich angepasst.

Einteilung 12.2016